Lade...
Who let the Dogs out?

Welpenkurse / Welpenschule

Unsere Welpenkurse finden in Kleingruppen von max. 4 Welpen statt. Wir möchten den Teams einen ruhigen Start ins gemeinsame Leben ermöglichen. Einander kennen und verstehen lernen.

Die Welpenschule wird freiwillig besucht.
Sie gilt nicht als obligatorischer Praxis-Sachkundenachweis

Kursinhalt

Warum ist eine Welpenschule wichtig? Ein kleiner Welpe kommt in eine neue Familie. Er hat Bedürfnisse, und die Familie stellt natürlich auch Anforderungen an ihn. Wir möchten den Menschen vermitteln, wie sich beides hundegerecht verbinden lässt und Sie so dem neuen Familienmitglied einen guten Start ins Leben ermöglichen können.

Es sollte in der ersten Zeit vor allem darum gehen, dass der Welpe eine gute Bindung und Vertrauen in den neuen Besitzer aufbauen kann. Denn wer sicher im Leben steht, meistert auch stressige Situationen gelassener. Ein gutes Mass an Action und Ruhe ist die Grundlage für eine gute Entwicklung. Die Hundehalter lernen den Welpen zu beobachten und seine Körpersprache wahrzunehmen.

Der Unterricht der Welpenschule findet in Kleingruppen mit maximal 4 Welpen statt. In der Welpenschule möchten wir den Welpen Gelegenheit geben, sich mit diversen neuen Situationen vertraut zu machen wie z.B. das Bewältigen verschiedener Untergründe und kleiner Hindernisse, Kennenlernen anderer Artgenossen, gerne mit dem Halter an der Leine laufen, „Sitz“ und „Platz“ üben, etc. Ebenso schauen wir von Anfang darauf, dass wir das ruhige Verhalten der Kleinen fördern.

Wir gehen natürlich auch auf die Bedürfnisse und Fragen der Menschen ein. In jeder Welpenstunde machen wir eine Fragerunde. Unsicherheiten und Unklarheiten werden dort in entspannter Atmosphäre von Fachpersonen beantwortet.

Die 4 Welpenstunden beinhalten eine Privatstunde - für die Privatstunde komme ich zu Ihnen nach Hause und kann dort ihre persönlichen Fragen individuell beantworten.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen dürfen alle Welpen ab der 8. Lebenswoche

Kursdaten

1. Stunde ist eine Privatstunde bei Ihnen zu Hause
2., 3. und 4. Stunde sind Gruppenstunden

Die Privatstunde wird individuell mit dem jeweiligen Welpenbesitzer vereinbart.
Auch bei den Gruppenstunden versuche ich mein möglichstes die Verfügbarkeiten der Teilnehmer zu berücksichtigen.
Die angegebenen Kursdaten können also bei Bedarf angepasst werden.

 

TagZeitOrtSprache 
Montag 11.00 – 12.00 Uhr variabel, siehe Kursorte  deutsch
Donnerstag 16.00 – 17.00 Uhr variabel, siehe Kursorte  deutsch
Freitag 13.30 – 14.30 Uhr variabel, siehe Kursorte  deutsch

Mitbringen

Belohnungen für den Welpen: viele, kleine, schmackhafte, möglichst weiche Leckerlis und sein Lieblingsspielzeug
Geschirr und/oder Halsband und Leine
Keine Flexileinen erlaubt!
Wasserflasche
Bei Kälte oder Regen ein Tuch für den Welpen
Wetterfeste Kleidung für die Menschen
Beim ersten Mal Vorzeigen vom Heimtierausweis, ANIS-Registrierung

Kosten und Bezahlung

180.-
(1. Stunde ist eine Privatstunde bei Ihnen zu Hause; 2. – 4. Stunde sind Gruppenstunden)

Bitte bringen Sie das Geld bar und abgezählt zur ersten Stunde mit.

Kursdauer

60 Minuten

Gruppengrösse

Kleingruppe à max. 4 Teams

Kursleitung und Anmeldung

Claudia Mundt
Anfrage für Kursplätze gerne telefonisch oder via Email.